Geschichte

Geboren in Indonesien, aufgewachsen in der Schweiz, überzeugte Schwabingerin: Marion Schweitzer, Inhaberin und bis in hohe Alter engagierte Bilder-Händlerin, war mit ihrer Photo-Agentur von Anfang der 50er bis in die frühen 90er Jahre Münchens erste Adresse für Society- und Mode-Fotografie. Mit ihrer Allein-Vertretung großer Londoner Pressebild-Agenturen brachte sie die große Welt der Stars und Skandälchen nach München. Wer sie besuchte in der Ainmillerstraße, durfte in Kisten und Regalen mit Bildern stöbern: die Monroe beim Pool-Posing, die Beatles hinter der Bühne, die Windsors auf Fuchsjagd. Dazu kam die Freundschaft mit bekannten Münchner Fotografen wie Herbert List, Stefan Moses, Roger Fritz und Max Scheler. Im Sommer 2004 starb Marion Schweitzer im Alter von 82 Jahren.

Ihr Archiv mit über 500.000 Originalfotografien lebt weiter:
Die Kreativagentur Bloom München hat die Pflege und den Vertrieb für das Photo-Archiv-Schweitzer übernommen. Die Digitalisierung der Bilder wird stetig erweitert. Auf 99edition.com unter der „Classical Collection“ sind Aufnahmen daraus in limitierter und signierter 99er-Auflage erhältlich.